Steckbrief

 

Geschlüpft: 20.01.1996
Länge: 1,75m
Kampfgewicht: 74kg
Lieblingsfutter: Bananen, Eierkuchen, Sushi, Lachgummis
Lieblingsgetränk: Naturradler, Espresso, Mate
Trainingsgebiet: Arnstadt bis Ilmenau
Lieblingsberge: Ilmenau, Saalbach-Hinterglemm, Davos
Ziel: Mountainbiken leben!

Racing


2017

Platz 1 – Trailtrophy Breitenbrunn

Platz 3 – Wartburg Enduro

Platz 21 Elite – European Enduro Series Treuchtlingen / EWS Qualifier

 

2015

Platz 3 – Gesamtwertung Elite Mitteldeutschlandcup XCO

2016

Platz 1 – Trailtrophy Breitenbrunn

Platz 18 – SSES Leogang

 

2014

Platz 2 – Gesamtwertung U19 Mitteldeutschlandcup XCO

 

Life

 


Geboren am 20. Januar 1996 in Arnstadt, bekam ich das Radfahren von meinem Papa in die Wiege gelegt. Eisbecher waren die Motivation zum Abbauen der Stützräder und schon wurde schneller bergauf als bergab gefahren.

Mit 6 Jahren steckten meine Eltern mich in den – man kann schon sagen Traditionsverein – RSV Adler Arnstadt, um auch bergab versierter zu werden. In bester Obhut lernte ich das Mountainbiken unter den Augen von Jens Böttner, früherem Downhill Profi und heutigem Leiter des Mountainbike Stützpunktes in Altenberg, Sachsen.

Nicht zu vergessen sind die Radreisen, die meine Eltern mit mir nach Kanada und auf die Iberische Halbinsel unternahmen.

2007 begann die Rennkarriere bei Mitteldeutschen Cross Country Rennen und ab 2009 startete ich kontinuierlich beim Mitteldeutschlandcup im Cross Country. Mit dem Sieg bei der Mitteldeutschen Meisterschaft 2009 war das Feuer entfacht.

Ab 2010 versuchte ich mich auf nationaler Ebene und konnte einiges an Rennerfahrung und Platzierungen in den Top 30 erreichen. Meine Eltern unterstützten mich, wo sie konnten. Ein Rocky Mountain Carbon Rahmen und Begleitung zu jedem Rennen sind nur die Highlights.

Rad-Art war ab dem Jahr 2012 mein großer Unterstützer. Für den größten Radhändler Thüringens war ich von da an auf 29“ unterwegs.

Mit dem Abschluss des Abitur und einem Schlüsselbeinbruch war 2013 ein entscheidendes Jahr. Ich vermisste die Rennluft.

Ein Enduro Fahrrad brachte mehr Würze in das Training und 2014 war erfolgreich genug, um ab 2015 für das Team Focus RAPIRO Racing zu fahren. Begleitet wurde dieser Schritt durch den Beginn eines Sportmanagement Studiums in Jena, welches mir ermöglichen soll mein weiteres Leben mit dem Sport zu verbringen.

Seit 2016 konzentriere ich mich auf die Disziplin Enduro. Zweirad Böttner aus Arnstadt unterstützt mich mit dem dazu passenden Specialized Enduro.

Meine Motivation verschob sich im Laufe der Jahre immer mehr in Richtung des größtmöglichen Spaßfaktors. Der Abschluss des Sportmanagement Studiums ist nur ein weiterer Meilenstein und eröffnet neue Perspektiven.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen