Nach einjähriger Pause richtet der RSV Adler Arnstadt in seiner Heimatstadt wieder das beliebte Rennwochenende aus. 2017 erscheinen die bewegungsWELTEN in neuem Gewand mit mehr Trailanteil: Der Samstag steht im Zeichen der Trenddisziplin Enduro. Am Sonntag startet traditionell der Marathon. Eine übergreifende Gesamtwertung aus beiden Tagen ermittelt zusätzlich den vielseitigsten Fahrer. Ein Kids-Race am Samstag qualifiziert das Event zudem als Familienwochenende.

 

Das Wochenende im neuen Gewand

Die bewegungsWELTEN finden bereits seit 2011 statt. In den Jahren 2014 und 2015 verlegte der Veranstalter den Eventbereich auf den Markplatz direkt in die Innenstadt. Bei der letzten Austragung in 2015 wurden noch die Disziplinen Bergzeitfahren, Cross Country und Marathon angeboten. Und so sah das Wochenende 2015 in Bildern aus:

 

Der glückliche Nachwuchs unseres Sports

Thomas Rehbein auf dem Trail zurück in die Stadt

Der Mittelpunkt der Veranstaltung hat sich nicht verändert. Nach wie vor ist der Markplatz in der Altstadt Arnstadts Start- und Zielbereich für die Rennen. Verändert haben sich dafür die Disziplinen. Ausgerichtet von den Mitgliedern des RSV Adler Arnstadt, die erfolgreiche Sportler in allen Mountainbike Disziplinen in ihren Reihen haben, wird der Trailanteil des Wochenendes erhöht. Den Samstag füllen ab diesem Jahr ein Enduro-Rennen und ein KidsRace in der Altstadt, der Sonntag bleibt mit dem Marathon unverändert. Und auch die Gesamtwertung bleibt und ergibt sich jetzt aus Enduro und Marathon. Es wird sozusagen der vielseitigste Fahrer, der „Trailkönig“, in Arnstadt gesucht.

 

bewegungsWELT enduro

Angelehnt an eine typische Feierabendrunde des Vereins, wird das Enduro-Rennen fünf Wertungsprüfungen umfassen, die auf Sicht gefahren werden. Daher nur so viele Infos zu den Wertungsprüfungen:

+++ Änderungen unter Vorbehalt +++

Stage 1 ist eine Art Prolog durch die Stadt bevor es in den Wald geht. Über Kopfsteinpflaster, Treppen und künstliche Hindernisse wird sich hier schon mal aufgewärmt.

Ab in den Wald zu Stage 2. Auf einem eher leicht abfallenden Trail, einem Wanderweg ähnlich, findet sich die eine oder andere Schlüsselstelle mit Steinen und Wurzeln. Mit schnellen offenen Kurven geht’s zweieinhalb Minuten lang ins Tal.

Für Stage 3 wechseln wir den Berg. Auf einer etwa drei Minuten langen Strecke wechselt das Gelände vom Wanderweg, zu schnellen Kurvenwechseln auf frischem Waldboden, hin zum Wanderweg und endet mit großzügigen Wiesenkurven.

Vor Stage 4 muss erneut ein Berg erklommen werden. Die längste Stage des Tages wird eine Spitzenzeit von etwa viereinhalb Minuten haben. Auf einem leicht abfallenden Wanderweg und ein paar Holzschlagschneisen mit vielen offenen Kurven schlängelt sich der Trail ins Tal. Nach einem kurzen Gegenanstieg werden die Fahrer mit einer weiteren Trailminute entlohnt.

Zurück in die Stadt bringt Dich Stage 5. Vom Alteburgturm, dem Wahrzeichen über den Dächern von Arnstadt, aus geht es über Treppen und durch den Stadtwald zurück auf den Arnstädter Markt, wo Dich Thüringer Bratwurst und ein Kaltgetränk erwarten.

Insgesamt fasst die Strecke rund 28 Kilometer und 800 zu überwindende Höhenmeter. Aber auch 800 Tiefenmeter! Wem jetzt der Zahn nach einem Auf-Sicht-Enduro in Thüringer Wäldern tropft, meldet sich am besten schnell an.

Anmeldung: http://www.mtb-thüringen.de/informationen-enduro/anmeldung-enduro/

bewegungsWELT marathon

Der Marathon ist seit Jahren das Herzstück der bewegungsWELTEN. Die beliebte Konstante wird es auch in diesem Jahr aus 2 Schleifen bestehen, allerdings werden an der Streckenführung kleine Änderungen vorgenommen. Nach dem Start zu Schleife A auf dem Markt wird sich erst einmal 100 Höhenmeter warmgefahren und über leichtere Wald- und Wiesenwege aber auch einige Trails eingerollt. 12 Kilometer später geht es entweder ins Ziel (Runde S) oder auf Schleife B. Diese führt uns in ein anderes Waldgebiet mit einem höheren Trailanteil und knackigen Anstiegen. Schleife B wird Dir auf jeden Fall ein Grinsen ins Gesicht zaubern. Die 21 Kilometer lange Runde  kann ein- bis dreimal absolviert werden, sodass folgende Streckenlängen in Arnstadt möglich sind:

Runde S – Einsteiger = ca. 12 km

Runde M – Hobby = ca. 33 km

Runde L – Ambitioniert = ca. 54 km

Runde XL – Expert = ca. 75 km

Christian Kreuchler – bewegungsWelt Marathon

Du kannst zudem während des Rennens entscheiden, ob du ins Ziel fährst oder doch noch einmal auf die Trails. Sichere dir einen Startplatz für einen der schönsten Marathons Mitteldeutschlands mit Flow-Garantie!

Anmeldung: http://www.mtb-thüringen.de/ausschreibung/anmeldung/

bewegungsWELT kids-race

Auch für die jüngsten gibt es in Arnstadt was zu erleben. Angelehnt an das beliebte Cross Country Rennen der letzten Austragung wird für die Kleinsten ein Rundkursrennen angeboten. Der Zuschauerliebling des Wochenendes wird ausschließlich durch Gassen und Hindernisse in der Altstadt führen und den Stadtmeister der City-Trails ermitteln.

Hans Hornschuh – bewegungsWelt City Kids Race

Die Anmeldung zum kids-race erfolgt ausschließlich vor Ort.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen