Zum Crankworx war ich zurück in Rotorua und bin das 6-Stage Enduro Rennen gefahren. Bei dem für mich sehr langen Rennen, kam ich auf Platz 22. Blenki meinte es wäre ein einfaches Rennen gegenüber anderer EWS Orte gewesen.

© Boris Beyer (@maddogboris)

Beim Air Downhill bin ich auf Rang 6 der Amateure gefahren. Von der Zeitnahme hätte ich bei einem Crankworx allerdings mehr erwartet. Erst lange nach der Siegerehrung konnte man online nach Listen suchen. Da weiß ich die Arbeit bei Racement erstmal zu schätzen!

Zusammen mit Felix habe ich viele Fotos und auch dieses Video geschossen. Radfahren in Rotorua ist wie Tagträumen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen