Wie viel Bock hatte ich eigentlich endlich mal wieder Cross Country zu fahren?!?!
RIESEN BOCK!!
Nach einer gefühlten Ewigkeit Rennabstinenz fuhr ich mit Benno und einem neuen Leichtbau Laufradsatz nach Bautzen.
Das Ziel für den Tag war natürlich auf dem Treppchen zu stehen. Schnee lag im Gegensatz zum letzten Jahr auch keiner mehr.
Die Strecke war wie jedes Jahr schnell, flowig und forderte einem wenigstens alles an Kondition ab.
Vom Start weg reihte ich mich erst einmal auf Platz 3 ein um zu schauen was die Konkurrenz so macht. Konkurrent 1 riss nach einem Kilometer die Kette, Konkurrent 2 hat den Schreck anscheinend nicht gut verdaut und war dann auch nicht mehr zu sehen.
Also bin ich mein Rennen gleichmäßig durchgefahren und konnte auch durchweg eine konstante Rundenzeit halten.
Im Ziel war ich so glücklich, dass mich die Ermahnung des Kommissärs aufgrund meiner erhobenen Hände vor der Ziellinie eher belustigte. Schönes Rennen. Auf ein erfolgreiches Jahr!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen